HOMENEWSÜBER UNSFITNESSCENTERKARATETRAININGKONTAKTKURSE

EM Lissabon

VIZE EUROPAMEISTERIN U21 2014



Nach einer sehr schwierigen Vorbereitungszeit will ich mein ganzes Potenzial abrufen. An der Schweizermeisterschaft im November 2013 verletzte mich am Sprunggelenk schwer. Diagnose zwei Bänder gerissen. Die EM Vorbereitung wird weit hinter die Reha Phase gestellt, doch ich stelle die EM Teilnahme anfangs Februar 14 nicht in Frage. NIchts und niemand soll mich daran hindern dort meinen Europameistertitel aus dem Jahr 2013 zu verteidigen. Gewissenhaft stelle ich mich dem Rehatraining bis endlich Dr. Lukas Weisskopf aus der Rennbahnklinik Muttenz endlich grünes Licht gibt. Am 23.12.13 darf ich das reguläre Training wieder aufnehmen. Die nun sehr kurze Vorbereitung wird intensiv genutzt und zwei Wochen vor der Meisterschaft sagt mein Trainer David Baumann sehr zuversichtlich, dass ich in alter Stärke zurück bin.

Dann der Riesenschock: Eine Woche vor der Meisterschaft falle ich die Treppe runter und die Diagnose: Die Bänder am selben Fuss wieder verletzt und das Gelenk gestaucht. Die folgenden Tage bis zur Abreise täglich vier Stunden Physiotherapie, denn das unmögliche soll möglich werden. Bei der Abreise ist die ganze Schwellung weg, der Fuss gut belastbar und für das Training mit Tape stabilisiert. Einige Aufregung doch meine mentale Kraft ist zu 100% da.



Ich bin bereit, es gibt keine Zweifel. Fünf Gegnerinnen müssen bis zum Ziel besiegt werden. Belgien, Portugal, hier habe ich die gesamten Zuschauer gegen mich, Spanien und Deutschland konnten besiegt werden. Die amtierende Weltmeisterin aus Frankreich steht mir im Final gegenüber. Ich unterliege mit 2:0 Punkten und steige sehr enttäuscht auf das Podest neben die Siegerin.

Zum vierten Mal hintereinander stand ich an der Europameisterschaft im Final. Zwei Mal Europameisterin, zwei Mal Vize-Europameisterin.

Homepage Elena Quirici

Elena Quirici gewinnt an der Junioren/Jugend/U21 Europameisterschaft in Lissabon die Silbermedaille in der Kategorie U21 -60 Kg.

Allgemein