HOMENEWSÜBER UNSFITNESSCENTERKARATETRAININGKONTAKTKURSE

AKTUELL

Weblog:

Sonntag, 24. Juni 2018 - 18:40 Uhr
Austrian Junior Open 2018

Tolle Leistung der Brugger Karatekas am Austrian Junior Open in Salzburg. Über 1000 Kämpfer und Kämpferinnen aus 26 Nationen und 161 Klubs kämpften in Salzburg um Medaillen und Einzelsiege.
Am Ende war es der 3. Medaillenplatz nach dem 1. Tag in den WKF Kategorien U16/U18/U21.

Maya Schärer Gold U21 -55 Kg
Maya Schärer Gold U21 Open
Silvia Hirt Gold U18 -59 Kg
Silvia Hirt Silber U18 Open
Tim Scheuer Silber U16 -52 Kg
Gian Andrin Lüthi Silber U14 -45 Kg
Dielza Ulluri Bronze U21 -68 Kg
Dielza Ulluri Bronze U21 Open
Luca Spitz Bronze U21 -60 Kg
Anna Hirt Bronze U18 +59 Kg
Anna Hirt Bronze U18 Open

Samstag, 23. Juni 2018 - 22:13 Uhr
Austrian Junior Open 2018

Silber Medaille für Gian Andrin Lüthi in der Kategorie U14 -45 Kg

Montag, 11. Juni 2018 - 11:11 Uhr
Grosser Sieg für Elena Quirici

Archivbild

KARATE1 PREMIER LEAGUE ISTANBUL 2018

Grosser Sieg für Elena Quirici am Karate1 Premierleague Turnier in Istanbul.

ELENA QUIRICI
1. Rde: BIHYCH KATERYNA (UKRAINE,UKR) 1:0
2. Rde: ABDELAZIZ FERYAL (EGYPT,EGY) 1:0
Poolfinale: SOMEYA KAYO (JAPAN,JPN) 2:2 SE
1/2 Finale: ZARETSKA IRINA (AZERBAIJAN,AZE) 4:2
Finale: KIKUCHI MIZUKI (JAPAN,JPN) 3:2

RAMONA BRÜDERLIN
1. Rde: KOLF SAFFRON (Karateschool Fightin Nabil,NED) 3:0
2. Rde: TORRES GARCIA MARIA (SPAIN,ESP) 1:0
3. Rde: Ferracuti Clio (Fiamme Oro- Polizia di Stato,ITA) 3:3 NL SE

MAYA SCHÄRER
1. Rde: Fernandez Osorio Carlota (Spain,ESP) 1:4 NL

DIELZA ULLURI
1. Rde: DAVIS ASHLEY (UNITED STATES OF AMERICA,USA) 3:4 NL

LUCA ROHNER
1.Rde: PANDEMOYA KALONDA (DEM. REP OF THE CONGO) 0:4 NL

Mittwoch, 6. Juni 2018 - 11:19 Uhr
Junior League Bonstetten

Resultate der Brugger Karatekas am 2. Junior League in Bonstetten:

Gold:
Lüthi Corsin Dion Kumite U10
Caluori Gian Kumite U14

Silber:
Lüthi Corsin Dion Kata U10
Nicoud Benji Kata U10
Tap Varmany Kumite U10
Nicoud Alexander Kumite U12
Erol Beril Kumite U12
Strickler Severin Kumite U14

Bronze:
Vasic Andrej Kata U10
Vögtlin Théo Kata U10
Vasic Andrej Kumite U10
Caluori Svenja Kumite U14
John Leon Kumite U14

Montag, 28. Mai 2018 - 17:14 Uhr
Karate1 Youth League Sofia (Bulgarien) 2018

Grosser Erfolg für die Brugger Top Nachwuchskämpfer in Bulgarien.
Das Turnier wurde von 72 Nationen und über 1800 Kämpfern aus der ganzen Welt besucht.

Bronzemedaille für Silvia Hirt (96 Teilnehmerinnen)

Silvia Hirt gewinnt Bronze in der mit 96 Kämpferinnen besetzten Kategorie U18 -59 Kg. Silvia gewann 4 Kämpfe in Serie und wurde Poolsigerin. Im Kampf um den Finaleinzug unterlag sie der Japanerin knapp. Im Kampf um Rang 3 gewann Silvia Hirt klar mit 4:2 gegen die Kroatin.

5. Rang für Anna Hirt U18 +59 Kg (79 Teilnehmerinnen)

Anna Hirt konnte sich bis ins Pool Halbfinale vorkämpfen (3 Siege) wo sie der Spanierin unterlag. In der Trostrunde gewann sie die erste Runde gegen Russland dann gegen Frankreich bevor sie sich im Kampf um Bronze von der Japanerin geschlagen geben musste.

7. Rang für Shomsanok Benz U16 +58 Kg (96 Teilnehmerinnen)

Shomsanok Benz gewann 4 Kämpfe in Serie.
In der Trostrunde Unterlag sie nach langer Führung mit
1:3 gegen die Weltranglisten Erste.

Montag, 28. Mai 2018 - 16:48 Uhr
SWKO Nachwuchsmeisterschaft Aarburg

Tolle Resultate an de Nachwuchsmeisterschaft in Aarburg.
8x Gold, 1x Silber, 8x Bronze

Gold
Théo Vögtlin Kata
Corsin Dion Lüthi Kata
Finia Grabs Kata
Beril Erol Kumite
Svenja Caluori Kumite
Corsin Dion Lüthi Kumite
Luan Meier Kumite
Gian Andrin Lüthi Kumite

Silber
Severin Strickler Kumite

Bronze
Léon John Kata
Kaan Avci Kata
Svenja Caluori Kata
Chayenne Gayret Kata
Luan Gayret Kata
Gian Caliori Kumite
Léon John Kumite
Marilena De Cillis Kumite

Dienstag, 15. Mai 2018 - 12:26 Uhr
Europameistertitel für Elena Quirici

Erneut ist Novi Sad ein guter Platz für die Schweizer Top-Karatekas. Zum dritten Mal, nach 2015 und 2016 steht Elena Quirici (Nr. 7 der Weltrangliste) in einem EM-Finale. Die Aargauerin bezwang folgende Gegnerinnen:

1:0 Vizcaino Gonzalez Cristina (Spanien, Nr. 10, 3. Rang PL Dubai/Paris 2018, Bronze EM 2015)
1:0 Hilton Andrine (Norwegen, Nr. 39, 5. Rang PL Paris 2018)
1:1 Debatty Luana (Belgien, Nr. 21, 3. Rang Series A Guadalajara 2018, 2. Rang PL Salzburg 2016)
2:0 Cvrkota Sanja (Serbien, Nr. 13, Bronze EM 2017, 3. Rang Series A Salzburg 2017)
1:0 Semeraro Silvia (Italien, Nr. 6, 2. Rang Series A Salzburg 2018, 1. Rang PL Istanbul 2017, 3. Rang Series A Toledo 2017)

Im Finale zeigte die Schweizerin gegen die (zurecht) hochgehandelte Irina Zareska (Aserbaidschan, U21-Europameisterin 2017, mehrfache Karate1 Siegerin) ihre grosse Klasse und behielt in einem Kampf auf höchstem taktischen Niveau stets die Nerven. Quirici war aktiver, presste mehr und holte sich drei Sekunden vor Schluss mit einem Chudan-Gyakuzuki-Konter verdient ihren zweiten Elite-EM Titel.

Dienstag, 15. Mai 2018 - 12:25 Uhr
9. Rang für Maya Schärer an der Elite EM in Novisad

Schärer Maya (Nr. 30) erkämpfte sich an ihrer ersten Elite EM in Novisad den ausgezeichneten 9. Rang.
3:2 Laaveri Sabina (Schweden, Nr. 40, 3. Rang PL Dubai 2017)
0:4 Hasani Alesandra (Kroatien, Nr. 8, 1. Rang Series A Salzburg 2018, 3. Rang PL Rabat 2018, 2. Rang PL Rotterdam 2017)
2:3 Burkitt Carla (England, Nr. 16, 2. Rang PL Rabat 2018, 2. Rang Series A Toledo, 2017)

Dienstag, 15. Mai 2018 - 11:54 Uhr
Europameistertitel im Team mit Brugger Beteiligung

Erstmals in der Geschichte des Frauen-Kumite zieht ein Schweizer Team (Elena Quirici Karate Do Brugg, Ramona Brüderlin Karate Do Brugg, Noémie Kornfeld, Nina Radjenovic) ins Finale ein. Nachdem die Schweizerinnen im 16-Finale ihre Angst-Gegnerinnen aus Kroatien 2:0 (Brüderlin: 4:1, Quirici: 2:1, Kornfeld: -) geschlagen hatten, besiegten sie die Schwedinnen 2:0 (Radjenovic: 4:3, Quirici: 3:0, Brüderlin: -) die Slowakerinnen (Bronze 2017) mit 2:0 (Kornfeld: 2:0, Brüderlin: 5:0, Elena: -,) und im Halbfinale die Bulgarinnen mit 2:0 (Brüderlin: 4:0, Quirici: 1:0, Kornfeld: -).
Im Finale traffen die Schweizerinnen auf Italien.
Noémie Kornfeld, von Coach Pisino als erste Kämpferin gesetzt, zeigt den Kampf ihres Lebens gegen Clio Ferracuti.
3:2 heisst es am Schluss für Kornfeld, immer agil, variantenreich und hoch-fokussiert. Den Siegpunkt erzielt die Schweizerin vier Sekunden vor Schluss. Nun ist Elena Quirici bereit zum Kampf gegen Laura Pasqua. Eine erfahrene Kämpferin als Siegerin der Karate1 Premier League Turniere von Salzburg 2015/11, einer WM-Bronzemedaille 2014 und 2 EM-Silbermedaillen 2011 (hinter Diana Schwab) und 2010. Für Spannung ist gesorgt.
Bei noch 1.11 Minuten verbleibender Zeit geht Quirici mit einem ultraschnellen Konter-Tsuki in Führung. Keine Chance zum Wegdrehen für Pasqua. Auf den Bänken fast kein Halten mehr. Der TV-Kamera-Mann zeigt Bilder von Ramona und Noémie. Herzrasen, hoher Blutdruck – nahe am orangenen Bereich.
Dann gleicht Pasqua 43 Sekunden vor Schluss aus. Der Adrenalinspiegel steigt. Vier Sekunden vor Schluss noch ein Keikoku gegen Quirici. Der ganze Kampf eine taktische Meisterleistung. Schluss. Aus. Gold. (Quirici gewinnt weil sie den ersten Punkt erzielt hat "Senshu"
Die Schweizer Frauen sind Europameisterinnen 2018. Der erste Titel für ein Schweizer Team überhaupt. Die beiden Bruggerinnen Elena Quirici und Ramona Brüderlin waren massgebend an diesem diesen Erfolg beteiligt!
Bravo, Bravo

Sonntag, 29. April 2018 - 13:16 Uhr
Eurocup Zell am See

Tolle Resultate am Eurocup in Zell am See.
24 Nationen waren am Start.

Gold für:
Luca Spitz U21 -60 Kg und Silvia Hirt U18 Open

Silber für:
Anna Hirt U18 Open

Bronze für:
Silvia Hirt U18 -59 Kg

5. Rang für
Gian Andrin Lüthi U14 Open
Kai Schärer U21 -60 Kg und Seniors Open

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

4x Gold am Italien Open 2014
Swiss Karate League 2014 Fotos
Swiss Open 2014 (Rangliste) [194 KB]
EKF Europameisterschaft Junioren Jugend U21 in Lissabon (PORTUGAL)
Erfolge am Championscup in Hard (Rangliste) [98 KB]
WKF Weltmeisterschaft Junioren Jugend U21 in Guadalajara (ESP)
Wadokai Europacup in Budapest

Allgemein